home
bild

Lernplattform

Termine


Sport
Sportlichste Schule im Land Brandenburg
Bildungsminister Holger Rupprecht zeichnet Friedrich-Schiller-Gymnasium in Königs Wusterhausen aus

Bildungsminister Holger Rupprecht hat am Freitag, dem 12. Januar, das Friedrich-Schiller-Gymnasium in Königs Wusterhausen (Landkreis Dahme-Spreewald) als "Sportlichste Schule im Land Brandenburg 2006" ausgezeichnet. Die Schule erhielt eine Ehrenurkunde sowie einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 Euro. Im jährlich stattfindenden Wettbewerb des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport überzeugte das Gymnasium die Jury unter anderem mit einem breit gefächerten schulsportlichen Angebot: Die Schülerinnen und Schüler können Leichtathletik, Geräteturnen, Judo, Inline-Skating, Basketball, Volleyball, Schwimmen, Gymnastik-Tanz, Rudern, Tischtennis und Badminton lernen. Zudem wird jedes Jahr ein Schulsportfest ausgerichtet, bei dem die sportlichsten Klassen gekürt werden. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 organisieren darüber hinaus jedes Jahr den Schillerlauf in Königs Wusterhausen sowie die Turn- und Gymnastikshow. Ein weiterer Pluspunkt: Die Schule arbeitet sehr erfolgreich - zum Teil bereits seit Jahrzehnten - mit ortsansässigen Vereinen wie der WSG 81 und dem Hockeyverein Königs Wusterhausen zusammen.

 
Ganz schön auf Zack