home
bild

Lernplattform

Termine


Englisch
The Big Challenge 2016

Klasse 5:

 

PlatzierungNameKlasse
1.Platz Lisa Himmler
Klasse 5
2.Platz Fabian Redlin
Klasse 5
3.Platz Jari Fe Fischer
Klasse 5


Klasse 6:

 

PlatzierungNameKlasse
1.Platz Niklas Otto Klasse 6
2.Platz Marie Lohrey
Klasse 6
3.Platz Alina Bürger
Klasse 6


Klasse 7:

 

PlatzierungNameKlasse
1.Platz Marinus Reimer
Klasse 7/4
2.Platz Elina Nobis
Klasse 7/3
3.Platz Melanie Höfer
Klasse 7/3


Klasse 8:

 

PlatzierungNameKlasse
1.Platz Reiner Gisder
Klasse 8/5
2.Platz Aliona Kelbling
Klasse 8/2
3.Platz Jakob Wulff
Klasse 8/2

 

Klasse 9:

 

PlatzierungNameKlasse
1.Platz Henrik Sellmann
Klasse 9/5
2.Platz Nils Bröcker
Klasse 9/3
3.Platz Ellen Mainert
Klasse 9/4
 
London-Fahrt 2013

Klasse 8.1 - 8.5

begleitende Lehrer:    Frau Schumann, Frau Koebernik, Frau Borchmann, Frau Rehfeldt, Frau Schwarck, Herr Günther

Sonntag & Montag

Nachdem wir Sonntagabend losgefahren und endlich um ca. 11:30 Uhr an der Fähre angekommen waren, stiegen wir erleichtert aus. Endlich mal länger die Beine vertreten! Von wegen. Als Erstes checkten wir, ob die Fähre frei zugängliches W-Lan hatte. Eine Enttäuschung, als herauskam, dass mobile Geräte sich erst anmelden mussten. Also besuchten wir an Bord den Souvenirshop, der eigentlich völlig überteuert war. Bald wurde auch das langweilig und wir gingen zurück zu den Sitzplätzen und saßen eine Weile rum. Irgendwann kam einigen die Idee rauszugehen und das Meer zu beobachten. Also taten wir das auch. Ein paar Minuten später wurde uns gesagt, dass die Fähre bald in Dover ankomme, also gingen wir rein und warteten die restliche Zeit. Wieder im Bus konnten es alle kaum noch erwarten, in Canterbury anzukommen.

Das war ein Erlebnis! Wir liefen durch die Stadt und hatten jede Menge Freizeit. Einige gingen Fish'n'Chips essen. Ich kann nur sagen, man muss es mal gegessen haben, aber wirklich besonders gut schmeckt es nicht. Fad und fettig. Nach unzähligen Besuchen in Souvenirshops, Comicbuchläden und Lebensmittelgeschäften beziehungsweise Restaurants war es bald auch wieder Zeit, zurück zum Treffpunkt zu gehen. Wir fuhren mit dem Bus nach Wallington zum Treffpunkt, an dem wir unsere Gasteltern zum ersten Mal trafen. Was für eine Aufregung!

Dienstag

Am Dienstag haben wir uns um 8 Uhr getroffen und sind dann auch fast sofort losgefahren. Nach einer langweiligen, langen Fahrt sind wir um 11 Uhr am Windsor Castle, dem größtem noch bewohntem Schloss der Welt und außerdem dem Lieblingsschloss der Queen, angekommen. Wir haben ein riesiges Puppenhaus, Gemälderäume, einen Wappensaal und noch Anderes gesehen. Alles war sehr prunkvoll. Danach ging es zu Madame Tussauds in die Innenstadt, wo wir kurz anstehen mussten und dann zwei Stunden Zeit für die Besichtigung hatten. Wir haben viele Stars gesehen, zum Beispiel Cristiano Ronaldo, Angela Merkel, Usain Bolt oder auch Justin Bieber. Außerdem gab es ein 4-D Kino und ein Gruselkabinett, in dem wir von allen Seiten von Menschen angesprungen wurden. Da wir aber sehr viel Zeit hatten haben sich viele auch die Souveniershops der Umgebung angesehen. Um 17 Uhr sind wir dann nach Wallington zurückgefahrenen, um einen weiteren Abend bei den Gasteltern zu verbringen.

Weiterlesen...
 
Big Challenge - wir waren dabei

Am 12. Mai 2011 war es wieder soweit. Nun schon zum dritten Mal nahm unsere Schule am internationalen Englischwettbewerb Big Challenge teil, der europaweit an diesem Tag durchgeführt wurde. Wir hatten einen Teilnehmerrekord zu vermelden: 240! Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 8 schwitzten über den 45 minütigen Ankreuztests, wobei ganz viele zu den „Wiederholungstätern“ zählten, Sie hatten bereits an den vorangegangenen Wettbewerben teilgenommen und waren nun schon „alte Hasen“. Einige Klassen waren sogar komplett angetreten, um die heißbegehrten Preise zu erringen. Immerhin war der Hauptpreis eine Reise nach Großbritannien!

Obwohl leider keiner von unserer Schule das schaffte, freuten sich doch die Teilnehmer über Urkunden, Magazine, DVDs, CDs, Lektüre und vieles mehr. Die beste Platzierung im Bundesland konnte Vanessa Masur aus Klasse 6 mit einem hervorragenden 17. Platz bei gleichzeitiger Siegerposition in ihrer Klasse erreichen. Die weiteren Sieger waren: Jan Niklas Wolf (Klasse 5), Sandra Szczepanski (Klasse 7/1) und Hanna Wulff (Klasse 8/2). Sie alle sowie die Zweit- und Drittplatzierten konnten sich ihre Preise in einer Auszeichnungsveranstaltung am 28.06.2011 in der schuleigenen Aula abholen.

Die Sieger des Big Challenge Wettbewerbs 2013 sind:

Klasse 5: Laura Anton

Klasse 6: Henrik Sellmann

Klasse 7: Julia Jenssen (7/3), Amelia Booth (7/4), Emily Harder (7/2)

Klasse 8: Tim Röstel (zum 3. Mal), Florin Clausnitzer, Christoph Rienaß (8/5)

Klasse 9: Marie Spohie Kluge, Maria Schubring, Anne Prietzel (9/4)

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Die Ehrung der besten Schüler aller Jahrgänge sowie die Preisverleihung des Big Challenge Englischwettbewerbs finden am Dienstag, den 18.6.2013, statt.

Wenn Ihr für den nächsten Big Challenge üben, oder einfach nur eure Kenntnisse spaßeshalber testen wollt, auf der Internetseite www.thebigchallenge.com/de könnt Ihr Euch ausprobieren! :-)

See You Soon.

Eure Frau Blank


 
London

Auch im Schuljahr 2010/2011 konnten die Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe die Chance auf die überwältigende Erfahrung eines Aufenthaltes in original englischen Haushalten plus großartigen Erlebnissen in der britischen Hauptstadt wahrnehmen.

Bestandteile des Erkundungsprogrammes waren u. a.

  • London Tower
  • Madame Tussaud's
  • St. Paul's Cathedral
  • Millennium Bridge

Termin: 06.02. bis 11.02.2011

An- und Abreise von der Schule

Enjoy your stay!