home
bild

Lernplattform

Termine


Deutsch
Das Fach Deutsch

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit unseres Fachbereiches. Unser Ziel ist es, Ihre Kinder bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung bis zum Abitur zu begleiten.

Nach dem Abitur ist es für junge Menschen besonders wichtig, sich in Studium, Beruf und Öffentlichkeit über die Sprache zu präsentieren. Deshalb haben wir es uns zum Ziel gemacht, die Schülerinnen und Schüler im Fach Deutsch in allen Bereichen, die die Sprache betreffen, auf ihr Berufsleben gut vorzubereiten. Solche Bereiche sind v. a. bis zur Klasse 10:

  • Umgang mit Texten und Medien,
  • Erwerb und Anwendung von Schreibfertigkeiten,
  • Sprechen und Zuhören,
  • Entwicklung Sprachwissen und Sprachbewusstsein.


Im Bereich der gymnasialen Oberstufe sind es:

  • Lesen, Erschließen und Bewerten von Texten;
  • Schreiben, Gestalten und Präsentieren von Texten;
  • Sprechen, Präsentieren und Zuhören sowie Entwicklung von Sprachbewusstsein.


Die Schülerinnen und Schüler können dabei Fähigkeiten und Stärken auf allen Gebieten erwerben, stetig festigen und anwenden.

Neben der eigentlichen Unterrichtstätigkeit bieten wir verschiedene Arbeitsgemeinschaften, Programme im Rahmen unseres Ganztagsprogramms und die Beteiligung an Veranstaltungen im Bereich Deutsch an.

Das Fach Deutsch zählt zu den Kernfächern der schulischen Bildung. An userer Schule wird in der Jahrgangsstufe 5 fünfstündig und in Stufe 6 vierstündig unterrichtet sowie in den Jahrgangsstufen 7, 8, und 10 vierstündig. In Klasse 9 findet dreistündiger Deutschunterricht statt.

Der Unterricht beginnt mit einer Lernausgangsanalyse in Klasse 7. In der Klasse 8 wird eine zentrale Vergleichsarbeit ("VERA 8") geschrieben, am Ende der Jahrgangstufe 10 steht eine zentrale Abschlussprüfung.

Aktivitäten des Fachbereiches:

  • Bildungsreisen nach Weimar (Jahrgangsstufe 11; Tutoren 11)
  • Qualifikation für die Teilnahme an der regionalen Deutscholympiade (Klassen 9; Fachlehrer 9)
  • Qualifikation Lesewettbewerb Klasse 6 2010 (Klasse 6; Frau Strauss)
  • Theater-AG (alle Klassenstufen, Frau Licht) [siehe entsprechende Information zur AG von Frau Licht]
  • Darstellendes Spiel (Ganztagsangebot, Frau Licht) [siehe entsprechende Information zum DS von Frau Licht]
  • Bibliotheksarbeit: Arbeit in der schuleigenen Bibliothek, Zusammenarbeit mit Bibliothek Königs Wusterhausen, v. a. in Klasse 8 (Frau Fankhänel)
  • Literarische Projekte: Gedankenbummler (Ein Abend in schöner Atmosphäre mit selbst geschriebenen Texten und Liedern von den Schülern und Schülerinnen; Frau Licht mit Schülerinnen und Schülern)
  • Lesungen (z. B. zu Fontane, Zusammenarbeit mit dem Fontane-Kreis Zeuthen: Frau Fankhänel; Herr Bandelow und Frau Prof. Schmidt vom Fontanekreis)
  • Gemeinsamer Deutsch-Unterricht mit der Akademie Sorǿ (Frau Hoffmann, Herr Richter) [aktuelle Berichte siehe unten]
  • Bewerbungstraining Klasse 9 in Zusammenarbeit mit der Barmer
  • Projekte zum z. B. im kreativen Schreiben für Klasse 8 in der Sommer-Projektwoche


Die Schülerinnen und Schüler sollen sich eigene Lernwege aneignen und diese bewusst einsetzen, weiterentwickeln sowie unterschiedliche Lösungen reflektieren.

Schon ab der fünften bzw. siebten Klasse streben wir gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler an, erworbenes Sachwissen über Sprache und Kommunikation, Literatur und deren Wirkungsmöglichkeiten miteinander zu verknüpfen. Dazu führen wir frühzeitig im Deutschunterricht Methodentraining durch.

Regelmäßige Theaterbesuche in den verschiedenen Klassenstufen bereichern das Leben, die Phantasie und Kreativität der Schülerinnen und Schüler.


Lehrbücher für den Unterricht:

In der Primarstufe und der Sekundarstufe I kommt folgendes Lehrwerk zum Einsatz:

  • Klasse 5 bis 9: Deutschbuch (Gymnasialausgabe), Cornelsen-Verlag
  • Klasse 10: Deutschbuch/Texte, Themen und Strukturen, Cornelsen-Verlag

Die Lehrbücher werden den Schülerinnen und Schüler als Schulexemplar zur Verfügung gestellt.



Im laufenden Schuljahr werden folgende Lehrwerke in der Sekundarstufe II genutzt:

  • Blickfeld Deutsch, Schöningh-Verlag

Die Lehrbücher müssen gekauft werden.