home
bild

Lernplattform

Termine


Fachbereich Geschichte

Allgemeines

Geschichte wird durchgängig von der 5. bis zur 12. Klasse unterrichtet. In den Klassen 5- 7 und 9- 10 werden zwei und in der 8. Klasse eine Wochenstunde erteilt.

Die Qualifikationsphase schreibt den verpflichtenden Besuch eines Grundkurses Geschichte für jeden Schüler vor.

In den letzten Schuljahren hatten wir Schüler, die besonderes Interesse an diesem gesellschaftswissenschaftlichen Fach zeigten und es konnten Leistungskurse eingerichtet werden.

 

Lehrwerke für den Unterricht

Klasse

Verlag

Titel

5/6

Volk und Wissen

Geschichte plus 5/6

7/8

C. C. Buchner Verlag

Das waren Zeiten 7/8 (seit 2010/11)

9/10

Diesterweg Verlag

Expedition Geschichte 9/10

11/12

Schöningh

Zeiten und Menschen Band I und II

Diese Arbeitsmaterialien werden von der Schule zur Verfügung gestellt.

 

Beitrag des Faches Geschichte zur Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrages

Unser Unterricht hat das Ziel, erworbene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erweitern und zu vertiefen, sodass die Schülerinnen und Schüler auf ihre zukünftige Lebens- und Arbeitswelt vorbereitet sind. Die Beschäftigung mit der Geschichte soll insbesondere zum selbstständigen historischen Denken führen.

Der beschleunigte Wandel einer von Globalisierung geprägten Welt sowie die Erweiterung des Wissens und seine Verfügbarkeit erfordern die Ausprägung notwendiger Kompetenzen. Zur Entwicklung dieser werden dem Schüler gezielt aufgebaute historische Kenntnisse, die mit fachspezifischen Methoden erschlossen werden, als Basis angeboten. Dieses Wissen soll durch Anwenden in kompetentes Handeln übergehen z. B. als Partizipation an der politischen Willensbildung und als reflektierte Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Prozessen.

 

Methoden des Geschichtsunterrichts

  • verschiedene Quellenarten analysieren (Reden, Aufrufe, Plakate, usw.)
  • Rollenspiele
  • Erarbeitung von Längs- und Querschnitten
  • Filmanalysen
  • Fallanalysen
  • Podiumsdiskussionen
  • Oral history – Zeitzeugen befragen
  • Exkursione

 

Projekte im Rahmen des Unterrichts und während Projekttagen

Hierbei werden thematische Aspekte der einzelnen Jahrgangsstufen berücksichtigt, z. B. Geschichte Brandenburgs, Preussens, des Nationalsozialismus, der DDR-Geschichte usw.

  • Exkursionen zu Führungen
    • Schloss Königs Wusterhausen (zur Geschichte Brandenburgs)
    • Potsdam Sanssouci, Neues Palais (zur Geschichte Preußens)
    • Gedenkstätte Sachsenhausen (zur Geschichte des Nationalsozialismus)
    • Gedenkstätte Hohenschönhausen (zur DDR-Geschichte)
  • Besuch von Museen
    • Jüdischen Museum
    • Museum für deutsche Geschichte (ausgewählte Ausstellungen)
    • Tagungsstätte Wannseekonferenz
    • Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Sehr erfolgreich waren z. B.:

  • eine Kursfahrt nach Mühlhausen und Eisenach (Thematisierung der Reformation und des Bauernkriege)
  • Projekt in der Gedenkstätte "Deutscher Widerstand"
  • Seminarbesuche im Haus der Wannseekonferenz

Geplant ist folgendes Projekt für die Q1 Leistungskurs 2011:

  • eine Kursfahrt nach Dänemark an unserer Partnerschule, um sich mit den Auswirkungen des Nationalsozialismus auf die skandinavischen Länder auseinanderzusetzen

 

Teilnahme an Wettbewerben

  • Geschichtswettbewerb (Körber-Stiftung)